Tipps vom Profi: Lösungsansätze bei Schimmelbildung

Schwarze, braune, grüne oder gelbe Stellen auf der Oberfläche von Anstrichen, Dichtungsmassen, Baustoffen oder Einrichtungsgegenständen.

 

MÖGLICHE URSACHEN:

• Schimmel bildet sich meisten an Stellen, die zur Feuchtigkeit neigen oder durch Bauschäden feucht sind.

• Schimmel kann auch versteckt in Hohlräumen oder hinter Tapeten entstehen und Sporen in die Raumluft abgeben

1.

Gehen Sie sicher, dass es sich tatsächlich um Schimmel handelt. Hierzu sollten Sie eine Probe in einem Labor analysieren lassen.

2.

Ermitteln Sie die Ursache des Schimmelbefalls (Wasserschaden, Kältebrücken, falsches Lüften usw.) und beseitigen Sie diese.

3.

Kleine Schimmelschäden können Sie selbst sanieren. Dazu kann Ihnen unser Fachpersonal einige Tipps und die richtigen Produkte geben. Größere Schäden sollten Sie durch sachkundige Sanierungsfirmen fachgerecht sanieren lassen.

4.

Es empfiehlt sich auch eine Qualitätskontrolle nach der Sanierung, damit Sie sicher sein können, dass der Schimmel entfernt wurde. Bei unsachgemäßer Sanierung wird der Schimmel immer wieder kommen.

 

5.

Zur Reinigung der Raumluft von Schimmelsporen setzten Sie am besten einen Luftreiniger mit HEPA-Filter (Filter mit hohem Rückhaltegrad von Partiklen) ein.

Weitere Tipps vom Profi:

Sottosopra – der Lack für viele Untergründe

Lösungsansätze bei Schimmelbildung

Anstreichen – Tipps und Tricks

Michael-Pacher-Straße 8

I - 3 9031 Bruneck (BZ)

+39 0474555595

info@demattia.it